image
image
vergrößern
zurück zur Übersicht

snowboard village

Die micro compact homes stehen auf Stelzen und lassen Platz und Luft zwischen Kubus und Boden, der durch die minimierten Fundamente kaum beeinträchtigt wird. Die Rohbaurahmen aus Aluminium haben drei höhenverstellbare Beine, um die micro homes am Berg waagerecht aufstellen zu können. Nachdem der Rohbaurahmen in Hanglage gesichert ist, werden die 1,8 Tonnen schweren micro compact homes mithilfe eines Krans über Bäume und Büsche gehoben. Eine leichtere, 1,4 Tonnen wiegende Einheit für die Lieferung per Hubschrauber in unwegsames Gelände ist ebenfalls erhältlich. Die dank der luftigen Konstruktion unzerstört gebliebene Landschaft wird nachts von in die Unterseite der Würfel eingelassene LED-Leuchten erhellt. Solarzellen und Windgeneratoren mit vertikaler Achse gewährleisten saubere Energie für das snowboard village. Sie werden auf dem Dach und am Mast montiert.

Auf Wunsch erfolgt der Einbau eines Holzofens mit Glasfront, der durch natürliche Wärme und Wohlgeruch zur intimen Atmosphäre des Inneren beiträgt.

Unter dem Kubus lassen sich eine Stellage für kleine Holzscheite sowie abschließbare Aluminium-Container für Skier und Snowboards usw. installieren, die weder den Boden noch die Schneedecke tangieren.