image
image
vergrößern

Die Beteiligten

Konzept

Univ. Prof. Richard Horden
Institut für Architektur und Produktdesign
Technische Universität München, Deutschland

Lehrpersonal Technische Universität München

Richard Horden
Burkhard Franke
Lydia Haack
Hans Huber
Christian Kern
Walter Klasz
Birgitta Kunsch
Hendrik Müller
Alexandra von Petersdorff
Wieland Schmidt
Andreas Vogler
Tim Wessbecher

Studenten der Technischen Universität München, Sommersemester 2002

Vanessa Blacker-Sturm
Veronika Gruber
Claus Hainzlmeier
Stephan Koch
Bianca Matern
Daniel Oswald
Miroslav Penev
Wiebke Seidler
Taisi Tuhkanen

Lehrpersonal Tokyo Institute of Technology

Prof. Koji Yagi
Jun Matsumoto
Akihiko Koike
Claudia Hertrich

Reed Huis

Marijke de Goey
Richard Horden

Machbarkeitsstudie Oktober 2003

In Auftrag gegeben vom Studentenwerk München.
Unterstützt durch die Oberste Baubehörde im Staatsministerium des Innern des Freistaates Bayern

Projektgruppe der Machbarkeitsstudie

Institut für Architektur und Produkt Design, Technische Universität München, Deutschland
Univ. Prof. Richard Horden
Lydia Haack, project director
Walter Klasz, Hendrik Müller

Berater

Dipl. Ing. A. Uehlein, Drees & Sommer GmbH, Munich

O2 Student Village

Kunde

Studentenwerk München
Dipl. Kfm. Dieter Maßberg

Sponsor

O2 (Germany) GmbH & Co. OHG
Timo Schneckenburger (Vice President Marketing)

micro compact home ltd., London

Director

Richard Horden

Architekten

Horden Cherry Lee Architects

Richard Horden
Stephen Cherry
Billie Lee

Haack Höpfner Architekten

Lydia Haack
John Höpfner

Architektur Fuchs Munich

Ulrike Fuchs

Hersteller

Micro Compact Home Production GmbH
Rupert Gatterbauer
Nicole Gatterbauer

Graphic Design

KMS Team GmbH

Website Gestaltung und Umsetzung

AndreasGregorDesign

Fotos Prototyp

Sascha Kletzsch

The micro compact home is the copyright of Richard Horden.
All rights reserved.
European patent covered.